Camping während Corona

Alles Wichtige auf einen Blick

Auf dieser Seite findest Du alle aktuellen Informationen über Deine Reisemöglichkeiten.

Update vom 06. Mai 2022

Mit immer mehr Lockerungen in Deutschland ist Camping unter bestimmten Auflagen möglich. Details siehst Du auf unserer Deutschlandkarte. MyCabin und andere Plattformen können Dir bei der Stellplatzsuche helfen. Es ist aber nach wie vor ratsam, dass Du Dich vorab darüber informieren, welche Regelungen für Deinen Zielort gelten, damit Du keine Überraschungen erlebst.

Das Infektionsgeschehen im übrigen Europa hat sich eingependelt. Dementsprechend ist in vielen Ländern und Regionen das touristische Reisen mit dem Camper möglich. Welche Bestimmungen Dich im Land Deiner Wahl erwarten, siehst Du auf unserer Europakarte.

Unsere Maßnahmen während Corona

Tiefenreinigung

Alle unsere Fahrzeuge werden nach jeder Anmietung mit einem starken Desinfektionsmittel desinfiziert, sodass keine Viren übertragen werden können.

Routenberatung

Wir beraten Dich gerne kostenlos und individuell zu Deiner Reiseroute, mit besonderem Fokus auf tagesaktuelle Reisebedingungen und -bestimmungen.

Reisen in Deutschland

Interaktive Kartenansicht

Von Bundesland zu Bundesland

Der Tourismus in Deutschland hat wieder Fahrt aufgenommen. Gerade in diesem Jahr steht natürlich der Heimaturlaub hoch im Kurs. In unserem Blogartikel erfährst Du, wo es in Deutschland am schönsten ist.

Um diese Seite immer auf dem neuesten Stand zu halten, wird sie alle zwei Wochen aktualisiert. Bitte informiere Dich aber auch noch einmal selber über die geltenden Bestimmungen an Deinem Zielort. Neben den unten angegebenen Links bietet Dir dabei die kostenlose Darfichdas-App eine einfache und schnelle Hilfe.

Die Angaben auf unserer interaktiven Corona-Lagekarte haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer und kurzfristige Änderungen sind möglich. Die Angaben sind deshalb nicht rechtsverbindlich.
Folgende Datenquellen liegen unseren Angaben zugrunde. Sie sind allgemein zugänglich.

Informationen des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

Informationen des RKI: Fallzahlen in Deutschland

Informationen des BVCD (Bundesverband der Campingwirtschaft im Deutschland e.V.)

Reisen in Europa

Und wie sieht es in Europa aus?

Das Infektionsgeschehen in Europa hat sich eingependelt. Aktuell gilt kein Land in Europa als Risikogebiet. Bei Ein- und Rückreise gelten manchmal 3G-Regeln, mehr dazu bei den jeweiligen Ländern und unseren Datenquellen.

In unserer Karte erhältst Du jede Menge Informationen, insbesondere wie das Robert-Koch-Institut (RKI) das jeweilige Land einstuft, was u.a. auch für Deine Rückreise nach Deutschland wichtig sein wird. Die Angaben auf unserer Corona-Lagekarte haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Irrtümer und kurzfristige Änderungen sind möglich. Die Angaben sind nicht rechtsverbindlich. Folgende Datenquellen liegen ihnen zugrunde. Sie sind allgemein zugänglich:

Datenquelle für COVID-19-bedingte Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes

Datenquelle für die Einstufung des Landes durch das RKI

Datenquelle für die 7-Tage-Inzidenz

 

Informationen zur Rückkehr nach Deutschland

Das Robert-Koch-Institut (RKI) definiert zwei Arten von Risikogebieten. Davon hängt ab, welche Regeln bzgl. Test und Quarantäne bei der Rückkehr nach Deutschland gelten. Aktuell benötigen alle Personen ab 6 Jahren benötigen einen Impf- Test-, oder Genesenennachweis.

 

Das Urlaubsland ist Hochrisiko-Gebiet

Wer aus einem Hochinzidenz-Gebiet einreist, benötigt bereits bei der Einreise nach Deutschland ein negatives Testergebnis. Dieses muss der zuständigen Behörde bei Einreise oder bei polizeilicher Kontrolle vorgelegt werden. Sie/Er muss nach der Einreise umgehend in Quarantäne und sich für einen Zeitraum von 10 Tagen isolieren. Ein vorzeitiges Beenden der Quarantäne durch einen negativen Test ist frühestens am fünften Tag nach der Einreise möglich.

Die Test- und Quarantänepflicht bei der Rückkehr entfällt für Genesene und vollständig Geimpfte. Der Nachweis über die Impfung oder die überstandene Infektion muss dazu ebenfalls auf dem Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden. Als geimpft gelten in diesem Zusammenhang Reisende, deren zweite Impfung vor mindestens 14 Tagen stattgefunden hat. Als genesen gelten Reisende, deren Corona-Infektion mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt.

 

Das Urlaubsland ist Virusvarianten-Gebiet

Wer aus einem Virusvarianten-Gebiet einreist, benötigt bereits bei der Einreise nach Deutschland ein negatives Testergebnis. Dieses muss der zuständigen Behörde bei Einreise oder bei polizeilicher Kontrolle vorgelegt werden. Sie/Er muss nach der Einreise umgehend in Quarantäne und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen isolieren. Ein vorzeitiges Beenden der Quarantäne ist nicht möglich. Diese Regelung gilt auch für Genesene und vollständig Geimpfte.

Derzeit ist kein Land in Europa Virusvarianten-Gebiet.

 

Das Urlaubsland ist kein Risikogebiet

Dann entfallen Melde-, Test- und Quarantäne-Pflicht.

Camping – Die perfekte Reiseform 2022

Flexibilität

Bei keiner anderen Urlaubsform bist Du so flexibel wie beim Camping. Du kannst täglich neu entscheiden, wo Du hinreisen möchtest und damit Risikogebiete umfahren.

Luft & Platz

Reiseziele mit Touristenmassen möchtest Du lieber meiden? Kein Problem. Mit dem Camper kannst Du Deinen individuellen Stellplatz finden.

Unabhängigkeit

Mit einem Camper hast Du immer Küche, Bett und, wenn Du möchtest, sogar Dein Badezimmer dabei. So reist Du völlig unabhängig.

Das richtige Camper Modell

Mit unseren Campern bist Du perfekt ausgestattet für Deine Reise – auch während Corona. Denn mit Küche, Bett und zum Teil sogar mit eigenem Badezimmer an Bord bist Du weitestgehend autark unterwegs. Unser größtes Modell, der Grand California, bietet Dir mit seinen Solarzellen auf dem Dach noch einmal eine extra Portion Flexibilität. So bist Du nicht einmal auf offene Campingplätze oder externe Stromversorgung angewiesen. Perfekt für Deinen Urlaub 2022.