Fünf nachhaltige Weihnachtsgeschenke

10. Dezember 2021

Geschenke, Geschenke und noch mehr Geschenke!

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach dem perfekten Geschenk zu Weihnachten.

Um dieses zu bekommen, bestellen plötzlich 80 Mio. Deutsche online Pakete wie die Weltmeister. Das ist für die Postboten eine extreme Belastung und zudem durch die erhöhte Emission schädlich für Mensch und Natur ist. Außerdem wird durch die Verpackungen viel Plastik Müll produziert, der vermieden werden könnte.

Der Druck teure und extravagante Geschenke zu kaufen, trübt oft die Stimmung in der Vorweihnachtszeit. Das mindert die Freude auf das Fest selbst… und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! Mit unseren Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke wirst Du nicht nur etwas Besonderes schenken, sondern auch der Umwelt was Gutes tun und dabei selbst ganz entspannt bleiben.

Nachhaltige Geschenke als Alternative

Um das passende Geschenk für die Liebsten zu finden, muss nicht immer viel Aufwand betrieben und Geld ausgegeben werden. Damit Du dir selber nicht den Kopf über nachhaltige Geschenkideen zerbrechen musst, haben wir das für Dich gemacht.

Für kreative Köpfe: Nachhaltige Geschenke können oft einfach selbst hergestellt werden. Holz ist ein tolles Material, um Schmuck-Kästchen zu basteln. Durch Upcycling kannst Du alte Klamotten zu Täschchen nähen und Foto-Geschenke geben einen besonders persönlichen Touch.

Doch nicht jeder hat Zeit, die Vorweihnachtszeit mit Basteln zu verbringen. Versuche deshalb Weihnachtsgeschenke wie Küchen-Utensilien, Spielzeug und Hygieneartikel aus nachhaltigen Materialien wie Bambus, Holz oder Glas zu kaufen.

Denke dran: Weniger ist manchmal mehr und zudem oft nachhaltiger. In diesem Sinne… bist Du bereit für unsere 5 ultimativen Ideen für nachhaltige Geschenke?

1. Erlebnisse verschenken

Schöner als materielle Geschenke ist gemeinsame Zeit, die verschenkt wird. Zudem ist es eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Geschenken. Überlege Dir, was die Beschenkten gerne mögen oder was Ihr schon immer einmal ausprobieren wolltet. Hier sind unsere Favoriten und definitiv für jeden etwas Passendes dabei:

  • Konzert-Tickets für eure Lieblingsband
  • Theater-Karten oder sonstige Kulturveranstaltungen wie Ballett, Oper oder Poetry-Slam
  • Ein besonderer Restaurant-Besuch
  • Gutschein für einen Unverpackt-Laden
  • Gutschein für CamperBoys Camper
  • Oder schon direkt Euren nächsten Urlaub mit CamperBoys buchen und zusammen mit einem Reiseführer verschenken

2. Nachhaltige DIY Geschenke

Selbstgemachte Geschenke müssen nicht immer aufwendig sein. Mische ganz einfach Dein eigenes Peeling oder Kräutersalz und verschenke es in einem beschrifteten Einmachglas. In unserem Blogartikel „Upcycling Ideen mit den Nabio Gläsern“ findest Du die Rezepte für die Herstellung und noch weitere Verwendungszwecke der praktischen Gläser.

Eine weitere Idee für nachhaltige Weihnachtsgeschenke ist die Herstellung eigener Seife. Rasple hierfür 250g Kernseife in eine kleine Menge lauwarmes Wasser, sodass eine homogene, nicht zu flüssige Masse entsteht. Den Geruch der Seife kannst Du selbst wählen, indem Du ätherisches Bio-Öl wie Orangen- oder Zitronengras-Öl hinzufügst. Mische noch 1-2EL Olivenöl unter die Masse, gieße sie in eine gefettete Kastenform, lasse das ganze mehrere Tage trocknen und fertig ist das Weihnachtsgeschenk.

Nachhaltige Hygieneartikel sind besonders beim Campen in der Natur ein wichtiges Thema. Lies Dir hier unsere Tipps für nachhaltige Camping Hygiene durch, die Du auch jederzeit in Deinem Alltag anwenden kannst.

3. Kochbuch basteln

Sammle Inspirationen zum Kochen aus erster Hand von Deinen Freunden und halte ihre Lieblingsrezepte in einem selbst gebastelten Kochbuch fest. Das verleiht dem Kochbuch eine besonders persönliche Note und die Rezepte sind von Deinen Freunden schon auf Umsetzbarkeit und Geschmack getestet. Somit bringst Du Ideen-Upscycling und Konsum-Vermeidung unter einen Hut. Falls Du noch Ideen für die schnelle und leckere Camper-Küche brauchst, schaue gerne auf unserem Blog vorbei:

4. Spenden statt schenken

Hand aufs Herz.. eigentlich haben wir alles, was wir brauchen. Statt unnötige Dinge des Schenkens-Willen zu verschenken, kannst Du dieses Jahr eine Spende schenken! Das ist mal ein wirklich sinnvolles Geschenk, dass Leute, die Hilfe benötigen, unterstützt.

Über SOS-Kinderdörfer kannst Du Menschen und Familien in Entwicklungsländern helfen, indem Du ihnen eine Ziege oder Kuh schenkst, ihnen eine sichere Geburt ermöglichst oder sie mit Sachspenden wie Bücher, Fahrrädern oder Werkzeug unterstützt.

Mit einer Patenschaft über Plan kannst Du langfristig ein Kind unterstützen und entlastest dadurch seine Familie und die ganze Gemeinde – und das mit nur 28€ im Monat.

Für Naturliebhaber bietet WWF verschiedene Patenschaften für bedrohte Tierarten wie Eisbären, Leoparden und Elefanten an.

Die Patenschaften sind urkundlich zertifiziert und bereiten zu Weihnachten gleich mehreren Leuten eine Freude.

5. Zero Waste Geschenk-Verpackungen

Jeder packt gerne Geschenke aus und es macht noch mehr Spaß, wenn das Geschenk aufwändig und hübsch eingepackt ist. Um mit Deinen Verpackungskünsten zu beeindrucken, brauchst Du nicht viel. Das meiste hast Du bestimmt schon zu Hause oder findest es bei einem Spaziergang in der Natur. Wir zeigen Dir, wie Du Geschenke nachhaltig verpackst.

Altes Zeitungspapier, abgelaufene Kalenderblätter oder Landkarten eignen sich perfekt zum Verpacken von Geschenken. Du kannst das Verpackungsmaterial oder die Zeitungsartikel auch thematisch zum Geschenk abstimmen. Wenn Du ein Kochbuch verschenkst, kannst Du es in Backpapier packen und für einen Reiseführer kannst Du Landkarten verwenden.

Für die Dekoration verwendest Du am besten Natur-Materialien wie Tannenzweige und Tannenzapfen und bindest diese mit Hanf, Bast oder Jute fest.

Bereit für die besinnliche Zeit?

Egal, ob Du nun fleißig DYI-Geschenke bastelst oder alle Öko-Läden in Deiner Region leer-kaufst – das wichtigste für nachhaltige Weihnachtsgeschenke ist bewusst zu schenken. Mache Dir Gedanken, ob das Geschenk gebraucht wird und sinnvoll genutzt werden kann. Oft sind es die kleinen Dinge, die die größte Freude bereiten. Wir hoffen, unsere Geschenkideen haben Dich inspiriert und bringen Dich entspannt durch die Weihnachtszeit. Merry Camping!