Pressebereich

Über CamperBoys

Die Geschichte von Andreas Mall und Paul Pizzinini beginnt in einer Schule im Münchener Westen. Dort entdecken die beiden Freunde zwei Gemeinsamkeiten: Sie lieben Abenteuer und hassen es, die Schulbank zu drücken.

Einige Jahre später, als Andreas aus seinem ersten StartUp ausstieg und Paul seinen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre beendete, beschließen sie, zusammen etwas Neues zu starten. Die Idee zu CamperBoys kam Ihnen an einem Sommerabend am See, als sie von ihren Wohnmobilreisen in Australien, Neuseeland und Amerika schwärmten.

Angefangen mit einem 25 Jahre alten Camper, den sie liebevoll „Woody“ nannten, konnten sie ihre Flotte bereits nach zwei Saisonen auf 15 VW Busse erweitern. Mit dem Ziel, auch internationalen Reisenden einen unvergesslichen Roadtrip durch Bayern, Deutschland und ganz Europa zu ermöglichen, schlossen sie eine Partnerschaft mit dem Flughafen München. 

Ab März 2019, befindet sich der Standort der CamperBoys am Besucherpark des Flughafen München wo sie, wenn sie nicht gerade eine Runde Beachvolleyball spielen, ihr Bestes tun, um ihre Mieter aus aller Welt glücklich zu machen.

Was die Welt von uns hält

Ausflugsvergnügen: Mit dem Campervan in die bayerischen Berge

Wenn man bei Instagram nach #vanlife sucht, dann eröffnet sich ein Feed aus über 3,5 Millionen Bildern, die einem das Leben im Van nicht nur schmackhaft machen, sondern einen an der eigenen Wohnsituation gehörig zweifeln oder zumindest von der Freiheit auf vier Rädern träumen lassen. Weil ein eigenes Auto – und vor allem so ein großes – in der Stadt aber ehrlich gesagt ziemlicher Quatsch ist, bleibt es oft nur beim Träumen. Verzagen solltet ihr allerdings nicht, denn wir haben einen guten Kompromiss gefunden: Die CamperBoys!

Neuland: Campen

Den Traum vom Campen im VW-Bus verwirklichen: Das ermöglichen die Camper Boys Paul Pizzinini und Andreas Mall, beide 26, durch die Vermietung der Camping-Busse.

Assets

Hier könnt Ihr Euch unsere Logos für Ihre jeweilige Anwendung herunterladen!
Bitte stellt sicher, dass Ihr die richtigen Dateitypen ausgewählt habt.
Im heruntergeladenen Ordner findet Ihr die aktuellen Guidelines.

Print
Screen

Nutze bitte einen Computer
für den Download unserer Assets