Route

Der italienische Norden,
was sonst?

Varenna, Como, Mailand, Luino, Locarno

Beschreibung

Die Norditalien Route führt über wunderschöne Pässe entlang der norditalienischen Bergketten mit atemberaubenden Landschaften. Erlebe die einzigartige italienische Kultur mit ihren Köstlichkeiten und die entspannte Atmosphäre der Lombardei.

Ein großer Teil der Strecke wird am ersten Tag zurückgelegt. Nach der Alpenüberquerung über den bezaubernden San Bernadino Pass erwartet Dich der erste Halt: Willkommen im malerischen Varenna. Entlang des Comer Sees führt die Norditalien Route zum nächsten Stop: Como. Genieße das einzigartige Ambiente und tauche ein in die römische und mittelalterliche Zeit, indem Du die berühmte Architektur Comos erkundest.

Für den nächsten Halt fahren wir weiter ins Landesinnere, in die geheime Hauptstadt Italiens: Mailand. Probiere unbedingt eine der köstlichen Pistazien-Törtchen, bevor Du nach Luino und Maccagno am Lago Maggiore weiterfährst. Wir empfehlen, die Stadt Luino mit ihrer Uferpromenade, den kleinen Boutiquen und einer lebendigen Kunstszene tagsüber zu erkunden und am späten Abend und frühen Morgen beim Camping im Tal von Maccagno Entspannung und Ruhe zu finden.

Das Endziel der Norditalien Reise ist Locarno. Auf dieser Reise gibt es viel guten Wein und wunderschöne Natur, kombiniert mit den charmanten Städten Südtirols.

Empfohlene Orte

Teste diese Route und erhalte 50% Rabatt auf Deine Reise!

Schicke uns eine unverbindliche Anfrage mit dem gewünschten Reisezeitraum und dem Namen Deiner bevorzugten Route.