Urlaubsziele in Bayern – Wanderungen & Roadtrips

21. Oktober 2021

Bevor wir uns um die Urlaubsziele in Bayern, mögliche Roadtrips und Wanderungen kümmern, richten wir unseren Blick auf etwas andere Bereiche von Bayern, die für viele ebenfalls interessant sein könnten. Wir starten dabei im wunderschönen Oberbayern, genauer gesagt unserer geliebten Landeshauptstadt München.

Nennenswerte Sehenswürdigkeiten in der Landeshauptstadt München

Neben dem Schloss Neuschwanstein im bayerischen Allgäu gibt es in Bayerns Landeshauptstadt München ebenfalls ein bekanntes, geschichtsträchtiges Schloss, nämlich das Schloss Nymphenburg, welches zum Beispiel mit seiner beeindruckenden Architektur und seinen monumentalen Ausmaßen heraussticht. Durch das viele Wasser und die grüne Landschaft, welche das Schloss umgeben, fühlt es sich fast wie Urlaub in der Natur an.

Wer auf der Suche nach Aktivurlaub ist oder seinen Kindern etwas zum Staunen zeigen möchte, sollte unbedingt die sogenannte Eisbachwelle am südlichen Teil des englischen Gartens besuchen, wo sich an warmen Tagen eine Menge Zuschauer versammeln, um den Surfenden zuzusehen.

 

Andere bekanntere Sehenswürdigkeiten und beliebte Ausflugsziele lassen sich vor allem in der Innenstadt finden, wie zum Beispiel der Marienplatz oder der Odeonsplatz.

 

Als letzten Tipp kann man, vor allem wenn man mit Kindern unterwegs ist, das Olympiazentrum als Reiseziel empfehlen. Neben dem BMW Werk, Museum und Welt, wo man sich über die Geschichte des bayerischen Unternehmen informieren kann, bietet das Olympiazentrum selbst einige Sehenswürdigkeiten.

 

Unter anderem das Olympiadorf, welches den Athlet:innen bei den Olympischen Spielen 1972 als Unterkunft diente und heute als normale Wohnanlage genutzt wird. Im Süden davon befindet sich das Olympiastadion, das bis zur Fertigstellung der Allianz Arena das Stadion vom FC Bayern war.

 

Der Olympiasee sowie der Olympiaberg eignen sich perfekt zum Wandern und vom Olympiaturm aus kann man weit über München hinaus sogar bis zu den Alpen im Süden von Bayern blicken.

Mal etwas anderes: Urlaubsregion bayerischer Wald

Ein etwas unbekannteres, allerdings nicht minder interessantes Urlaubsziel in Bayern ist der bayerische Wald, welcher sich in Deutschland vor allem in Niederbayern und der Oberpfalz befindet. Durch seine Vielzahl an möglichen Urlaubsarten ist es eine nicht zu unterschätzende Urlaubsregion.

 

Aktivurlaub wie z.B. Wandern oder Radfahren sind dort an vielen Orten gut möglich, wie an den mehr als 130 Berggipfeln über 1000 Meter wie Arber, Osser, Rachel, Lusen oder Brotjacklriegel oder auch an dem einigen hundert Kilometerlangen Fahrradwegen. Natürlich kann man im Bayerischen Wald auch Skifahren, allerdings logischerweise im Winter.

Wem das zu viel Action ist und mehr nach dem entspannten Urlaub im Bayerischen Wald strebt, ist mit Sicherheit mit einem Wellnessurlaub in einem der vielen Wellnesshotels, welche fast an allen Ecken anzutreffen sind, gut beraten. Natürlich lässt sich ein Aktivurlaub auch mit einem Wellnessurlaub verbinden.

Wanderungen rund um München

Wenn Du eine Auszeit suchst und gleichzeitig so richtig was erleben willst, dann bist Du hier genau richtig! Weg vom Stadt-Getümmel und raus in die Berge! So lautet die Devise von Reisebloggerin Silvia auf ihrem Kanal Abenteuerzeilen. Zum Thema Auszeit im schönsten Bundesland Deutschlands Bayern bloggt sie „Schönwetter Wanderungen rund um München“.

In ihrer Route schlägt sie Dir einen Ausflug nach Lengrries und Brauneck vor. Wir finden, das ist ein tolles Urlaubsziel in Bayern. Je nachdem wie Du Lust und Laune hast, kannst Du hier zu Fuß bis zum Gipfel des Brauneck wandern. Wenn Du eher entspannen möchtest, kannst Du mit der Brauneck-Bergbahn im Handumdrehen die schöne Aussicht genießen. Die Aussicht lässt Dich garantiert Deinen Alltag vergessen und bietet Dir eine unvergessliche Auszeit für den Sommer.

Unser Tipp: Wenn Du Abenteuer suchst kannst Du die 800 Höhenmeter vom Bahnhof in Langgries erklimmen.

Familien und Aussichtstauner aufgepasst: Wenn Du einen entspannten Ausflug mit schöner Aussicht suchst, gibt es an diesem Urlaubsziel für Dich viele schöne Wanderwege von der Bergstation aus.

Roadtrip durch Bayern

Auch die Blogger Chizuru und Oliver von Woanderssein empfehlen für eine Auszeit in Bayern die schönsten Reiseziele für den Sommer. Hättest Du gedacht, dass Oberbayern und das schöne Allgäu so einiges zu bieten haben?

Als besondere Spots, um die verdiente Auszeit so richtig zu genießen, nennen die beiden gemütliche Städte wie Kempten, Murnau am Staffelsee oder Landsberg am Lech. Besonders das Bergpanorama, wie man es im Berchtesgadener Land im Südosten Bayerns finden kann und die vielfältigen Seen sorgen auf ihrer Route „Ein Roadtrip durch Bayern – Berge, Seen & viel Gelassenheit“  für ein einzigartiges Erlebnis.

 

 

Auch dieser Roadtrip hat für jeden seinen ganz eigenen Charme. Stops werden je nach Belieben in Oberstdorf im Allgäu, in Garmisch Partenkirchen und am Starnberger See eingelegt. Egal ob Abenteuerdrang oder Entspannungswunsch – hier ist für jeden etwas dabei! Du kannst mit dieser Route sicher eine unvergessliche Auszeit in Bayern erleben.

Hier findest du weitere Wochenendtrip-Ideen.

 

Achtung Insider Tipp: Wenn Du Abenteuer suchst ist ein Ausflug zur Breitnachklamm genau das Richtige! Egal ob Familienausflug, Freundestrip oder Pärchenzeit – hier findest Du auf jeden Fall einen Grund zum Staunen! Wer hätte gedacht, dass Du so viele abwechslunsreiche Urlaubsziele in Bayern findest?

Bist Du bereit?