Camper Erklärvideos

Du willst alles über Deinen Camper wissen?

Unsere Videos zeigen Dir wie Du mit Deinem Camper und dem Equipment wie ein echter Profi umgehst. Vom Aufbau der Betten bis hin zum Gasflaschenwechsel wird nichts mehr eine Herausforderung sein.

Room-Tour

In dieser kurzen Room-Tour stellt Dir Sina alle Highlights des VW T6.1 California Beach – unserem Raumwunder – vor.

Innenraum

Im VW T6.1 California Beach haben bis zu 5 Personen platz. Mit Kühlbox, Gasherd und Tisch ist unsere Raumwunder perfekt für jedes Campingabenteuer ausgestattet.

Herd und Umgang mit der Gasflasche

Sina zeigt Dir, wo im VW T6.1 California Beach der 1-Stellen-Gasherd zu finden ist und wie Du sicher mit der Gasflasche umgehst.

Kühlbox

Damit Du immer ein kaltes Getränk zur Hand hast, zeigt Dir Sina, wie Du die externe Kühlbox anschaltest.

Innentisch, Außentisch und Campingstühle

Der Tisch im VW T6.1 California Beach lässt sich für innen und außen benutzen. Sina zeigt Dir, wie Du ihn aufbaust und wo Du die Campingstühle für den Außenbereich findest.

Vordersitze drehen

Du kannst beide Vordersitze des VW T6.1 California Beach drehen. So bietet unsere Raumwunder reichlich Platz zum Zusammensitzen im Innenraum.

Aufstelldach Auf- und Abbau

Das Aufstelldach des VW T6.1 California Beach ist mit einigen Handgriffen aufgebaut und es können zwei Personen gemütlich darin schlafen. Sina zeigt Dir wie’s geht.

Bett unten Auf- und Abbau

Die Rücksitzbank des VW T6.1 California Beach lässt sich in ein gemütliches Bett umbauen, in dem zwei Personen bequem Platz haben.

Bordcomputer und Standheizung

Über den Bordcomputer siehst Du den Ladestand Deiner Bordbatterie, kannst die Lichter steuern und die Standheizung ein- und ausschalten. Zudem ist der VW T6.1 California Beach mit jeglicher modernen Fahrassistenz ausgestattet.

Beleuchtung und Verdunkelung

Damit Du es in dem VW T6.1 California Beach schön wohnlich hast, kannst du nachts alle Scheiben verdunkeln und die Lichtstimmung im Camper regeln.

Camping Equipment

Im Kofferraum unseres Raumwunders befindet sich eine Box mit Kabeltrommel, mobilem Gaskocher, externem Wassertank und weiterem nützlichen Equipment. Außerdem findest Du hier Besteck, Geschirr und alles, was Du zum Kochen brauchst.

Markise Auf- und Abbau

Damit Du bei strahlenden Sonnenschein ein schattiges Plätzchen hast, kannst Du die Markise vom VW T6.1 California Beach ausfahren. Diese schütze jedoch nicht gegen Regen und sollte bei schlechtem Wetter eingefahren werden.

Stromanschlüsse und Sicherung

Der VW T6.1 California Beach besitzt 12-V-, USB- und 230-V-Steckdosen. Sina zeigt Dir, welche Steckdose Du für was benutzen kannst, wo sich diese befinden und wie Du Deinen Camper an den Landstrom anschließt.

Tanks

Den Diesel und den AdBlue Tank des VW T6.1 California Beach findest Du neben der Fahrertür.

Gasflaschenwechsel

Dir geht auf der Reise das Gas aus? Kein Problem! Sina zeigt Dir, wie Du ganz einfach die Gasflasche wechseln kannst.

Room-Tour

In dieser kurzen Room-Tour stellt Dir Tim alle Highlights des VW T6.1 California Beach – unserem Bulli – vor.

Stauraum

Der VW T6.1 California Ocean hat jede Menge Fächer, Schränke und Stauraum für Deine Habseligkeiten.

Innenraum Tisch-Aufbau

Tim zeigt Dir, wie Du den Tisch im Innenraum des VW T6.1 California Ocean auf- und abbaust. So verwandelt sich der Innenraum in ein gemütliches Wohnzimmer.

Beifahrersitz drehen

Für ein gemütliches Beisammensitzen kannst Du ganz einfach den Beifahrersitz drehen. Tim zeigt Dir wie’s geht.

Küche, Herd und Umgang mit der Gasflasche

Die Küche des VW T6.1 California Ocean beinhaltet einen 42l Kühlschrank, einen Herd mit 2 Gasflammen und ein Waschbecken mit 30l Frischwasser-Tank. Die Küche ist mit allem wichtigen Kochequipment ausgestattet.

Zudem zeigt Dir Tim im Detail, wie Du das Gas zum Kochen sicher an- und ausdrehst.

Bordcomputer, Kühlbox und Standheizung

Der VW T6.1 California Ocean ist mit jeglicher modernen Fahrassistenz ausgestattet.

Über den Bordcomputer siehst Du den Füllstand der Bordbatterie und Wassertanks. Du kannst die Lichter dimmen und die Kühlbox sowie die Standheizung ein- und ausschalten.

Aufstelldach Auf- und Abbau

Tim zeigt Dir, wie Du das elektrische Aufstelldach über den Bordcomputer auf- und wieder abbaust. So kannst Du es Dir ganz einfach gemütlich für die Nacht machen.

Heck-Bett Auf- und Abbau

Du kannst die Rückbank im VW T6.1 California Ocean ganz einfach umklappen und hast so zwei weitere Schlafplätze im Innenraum des Campers.

Beleuchtung und Verdunkelung

Tim zeigt Dir wie du das Lichtsystem im VW T6.1 California Ocean steuerst.

Zudem kannst Du alle Scheiben im Camper mit Jalousien verdunkeln. Schau Dir an wie’s geht.

Camping Equipment

Der VW T6.1 California Ocean ist mit jeder Menge Camping-Equipment ausgestattet, sodass Du für alles vorbereitet bist.

Mobiler Gaskocher

Der mobile Gaskocher ist ganz einfach zu bedienen und Du kannst ihn im Innenraum sowie außen verwenden.

Tisch und Stühle Außenbereich

Mit dem Tisch und den Stühlen für den Außenbereich kannst Du es Dir in der Natur gemütlich machen. Tim zeigt Dir, wo sie verstaut sind und wie Du sie aufbaust.

Markise Auf- und Abbau

Die Markise bietet Dir Schutz vor Sonne und macht das Zusammensitzen noch gemütlicher. Schau Dir an, wie Du sie ganz einfach aufbauen kannst. Hinweis: Bei Regen und Wind bietet Dir die Markise keinen Schutz und sollte unbedingt eingefahren werden.

Außendusche

Der VW T6.1 California Ocean besitzt eine Außendusche am Heck. Diese speist sich aus dem Frischwassertank und ist ganz einfach zu bedienen.

Stromanschlüsse und Sicherung

Der VW T6.1 California Ocean besitzt 12V, USB und 230-V-Steckdosen. Tim zeigt Dir, wo sich diese befinden, wie Du Deinen Camper an den Landstrom anschließt und was zu tun ist, wenn die USB-Steckdosen nicht funktionieren.

Wassertank füllen und Abwassertank leeren

Frischwasser kannst Du einfach mit einem Schlauch in den dafür vorgesehenen Tank füllen.

Wenn der Abwassertank voll ist, kannst Du ihn ganz einfach über einem Abfluss oder Gully entleeren. Tim zeigt Dir wie’s geht.

Diesel und AdBlue Tank

Tim zeigt Dir, wo am Fahrzeug sich der Diesel und AdBlue Tank befinden.

Gasflaschen Wechsel

Dir geht auf der Reise das Gas aus? Kein Problem! Tim zeigt Dir, wie Du ganz einfach die Gasflasche wechseln kannst.

Room-Tour

In dieser kurzen Room-Tour stellt Dir Danie alle Highlights des VW Grand California 600 – unserem Tiny House – vor.

Stauraum

Der VW Grand California 600 hat jede Menge Schränke und Fächer, damit Du all Deine Habseligkeiten auf der Reise sicher verstauen kannst.

Innenraum Tisch-Aufbau

Im großzügigen Wohnbereich des VW Grand California 600 befindet sich ein Tisch, der zum Zusammensitzen einlädt. Danie zeigt Dir, wie Du den Tisch verräumst, wenn Du ihn abbauen möchtest.

Vordersitze drehen

Du kannst beide Vordersitze im VW Grand California 600 drehen. Dadurch hast Du eine gemütliche Sitzgruppe mit Wohnzimmer-Flair.

Küche, Herd & Schränke

Die Küchenzeile des VW Grand California 600 beinhaltet ein Waschbecken mit 110l Frischwasser-Tank und mit Warmwasser, einen 2-Stellen-Gaskocher, einen Kühlschrank und alles, was Du an Kochequipment brauchst.

Danie führt Dich durch die Küche und zeigt Dir, wie Du den Gasherd bedienst. Mehr Infos zu den Gasflaschen und dem Warmwasser erklären wir Dir weiter unten.

Kühlschrank

Der 70l Kühlschrank verfügt auch über ein 10l Gefrierfach. In dem Video erklärt Dir Danie die Modi des Kühlschranks und wie Du ihn steuern kannst.

Nasszelle mit Dusche, Waschbecken und Toilette

Als unser Tiny House hat der VW Grand California 600 eine Nasszelle mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Es lebt sich also wie zu Hause!

Toilette

Die Toilette im VW Grand California 600 ist fest in der Nasszelle verbaut. Danie zeigt Dir, wie du mit den Chemikalien umgehst, den Füllstand abliest und die Toiletten-Kassette ganz unkompliziert entleeren kannst.

Die Toilette solltest Du immer nur in einen dafür vorgesehenen Abfluss entleeren.

Heck-Bett

Das Bett im hinteren Teil des VW Grand California 600 muss garnicht mehr aufgebaut werden. Einfach Laken, Decke und Kissen drauflegen und schon kannst Du es Dir gemütlich machen.

Bett oben Auf- und Abbau

In dem Bett über dem Fahrerhaus haben ein Erwachsener oder zwei Kinder bequem Platz. Danie zeigt Dir, wie das Bett fix auf- und wieder abgebaut ist.

Bordcomputer

An dem Bordcomputer sieht Du die Füllständer des Frisch- und Abwassertanks und kannst die Beleuchtung steuern. Zudem werden Standheizung und Warmwasser über den Bordcomputer geregelt.

Standheizung & Warmwasser

Damit Standheizung und Warmwasser funktionieren, muss zuerst das Gas angestellt werden. Danie erklärt Dir, wie das geht und wie Du die Standheizung und Warmwasser über den Bordcomputer steuerst.

Ein paar Videos weiter untern erklärt Dir Danie, wie Du die Gasflaschen im Heck aufdrehst. Sollte die Standheizung nicht funktionieren, hat Danie im Video “Standheizung und Gas Fehlermeldung” Tipps für Dich.

Beleuchtung und Verdunkelung

Danie zeigt Dir wie Du das Lichtsystem im VW Grand California 600 steuerst.

Zudem kannst Du alle Scheiben im Camper mit Jalousien verdunkeln. Schau Dir an wie’s geht.

Camping Equipment

Der VW Grand California 600 ist mit jeder Menge Camping-Equipment ausgestattet, sodass Du für alles vorbereitet bist.

Tische und Stühle Außenbereich

Mit dem Tisch und den Stühlen für den Außenbereich kannst Du es Dir in der Natur gemütlich machen. Danie zeigt Dir, wo sie verstaut sind und wie Du sie aufbaust.

Markise Auf- und Abbau

Die Markise bietet Dir Schutz vor Sonne und macht das Zusammensitzen noch gemütlicher. Schau Dir an, wie Du sie ganz einfach aufbauen kannst. Hinweis: Bei Regen und Wind bietet Dir die Markise keinen Schutz und sollte unbedingt eingefahren werden.

Außendusche

Der VW Grand California 600 besitzt eine Außendusche am Heck. Diese speist sich aus dem Frischwassertank und ist ganz einfach zu bedienen.

Diesel und AdBlue Tank

Danie zeigt Dir, wo am Fahrzeug sich der Diesel und AdBlue Tank befinden.

Stromanschlüsse

Der VW Grand California 600 besitzt 12V, USB und 230-V-Steckdosen. Danie zeigt Dir, wo sich diese befinden, wie Du Deinen Camper an den Landstrom anschließt.

Handbremse Handhabung

Die Handbremse im VW Grand California 600 hat schon zu so manch einer Verwirrung geführt, aber keine Sorge! Sie funktioniert wie jede andere Handbremse und Danie sagt Dir worauf Du achten solltest.

Frischwassertank füllen und leeren

Den Frischwassertank kannst Du ganz einfach mit einem Schlauch befüllen und das Wasser kannst Du mit wenigen Handgriffen auch wieder entleeren.

Grauwassertank leeren

Der Hebel zum Leeren des Grauwassertanks befindet sich unter dem Fahrzeug. Danie zeigt Dir wo.

Den Grauwassertank solltest Du immer an einem Gully oder dafür vorgesehenen Abfluss leeren.

Standheizung und Gas Fehlermeldungen

Sollte die Standheizung mal nicht funktionieren, wird es wahrscheinlich an einem der drei gängigsten Fehler liegen. Aber keine Angst, Danie zeigt Dir was die Fehler sind und wie Du diese beheben kannst.

E517H: Eines der Gasventile ist geschlossen.

E507H: Die Gasflasche ist leer.

E412: Das Fenster über dem Tisch ist nicht richtig geschlossen.

Fehlercode E632H

Sollte die Standheizung mal nicht funktionieren, und der Fehlercode E632H angezeigt werden, zeigt Danie Dir wie Du diesen beheben kannst.

Wasserpumpe läuft durchgängig

Wenn Du selbst bei geschlossenen Hähnen das Surren der Wasserpumpe hörst, hängt wahrscheinlich noch ein kleiner Tropfen auf dem Sensor. Danie zeigt Dir, wie Du das Problem behebst.

Frostschutzwächter - Wasser-Austritt unter dem Fahrzeug

Tritt Wasser unterhalb des Fahrzeuges aus, hat sich wahrscheinlich der Frostschutzwächter angeschaltet. Danie erklärt Dir, was es mit diesem auf sich hat und was zu tun ist.

Bordcomputer reagiert nicht

Sollte der Bordcomputer nicht auf deine Berührungen reagieren, kannst Du das Problem meistens beheben, indem Du den roten Haupstormschalter aus- und wieder einschaltest.

Trittstufe fährt nicht ein

Fährt die Trittstufe bei deaktiviertem Campingmodus nicht mehr ein, kannst Du mit einem Besen schauen, ob Schmutz die Stufe blockiert. Alternativ kannst Du den roten Hauptstromschalter aus- und wieder einschalten oder den Motor anlassen.

Bordbatterie lädt nicht

Wenn du am Landstrom angeschlossen bist und die Bordbatterie nicht lädt, hat sich wahrscheinlich der Stecker unter dem Fahrersitz gelöst. Danie zeigt Dir, wie Du das Problem behebst.

Roomtour

In dieser kurzen Room-Tour stellt Dir David alle Highlights des Opel Crosspcamp – unserem Allrounder – vor.

Innenraum Tisch-Aufbau

Der Tisch im Opel Crosscamp lässt sich für innen und außen benutzen. David zeigt Dir, wie Du ihn aufbaust und bei schlechtem Wetter im Innenraum befestigst.

Vordersitze drehen

Beide Vordersitze des Opel Crosscamp lassen sich drehen. So bietet Dir unser Allrounder reichlich Platz zum Zusammensitzen im Innenraum und es entsteht eine schöne Atmosphäre im Wohnbereich.

Küche, Herd und Umgang mit der Gasflasche

David zeigt Dir die praktische Küchenzeile des Opel Crosscamp. Im Kofferraum findest Du eine Geschirrbox mit allem, was Du zum Kochen brauchst. Getränke und Lebensmittel kannst Du im Kühlschrank lagern. Außerdem wird Dir der sichere Umgang mit der Gasflasche gezeigt und was dabei zu beachten ist.

Bedienpanel

Damit Du es im Opel Crosscamp schön wohnlich hast, kannst Du über das Bedienpanel die Lichter steuern, den Ladestand Deiner Bordbatterie sehen und die Standheizung ein- und ausschalten.

Aufstelldach Auf- und Abbau

David zeigt Dir, wie Du das Aufstelldach des Opel Crosscamp mit einigen Handgriffen aufbauen und wieder abbauen kannst.

Heck-Bett Auf- und Abbau

Im Opel Crosscamp kannst Du die Rücksitzbank zu einem gemütlichen Bett umbauen.

Verdunklung

Damit Du es im Opel Crosscamp schön wohnlich hast, kannst Du nachts alle Scheiben im Camper mit Jalousien verdunkeln. Schau Dir an wie’s geht.

Camping Equipment

Der Opel Crosscamp ist mit jeder Menge Camping-Equipment ausgestattet, sodass Du für alles vorbereitet bist.

Tisch und Stühle Außenbereich

Mit dem Tisch und den Stühlen für den Außenbereich kannst Du es Dir in der Natur gemütlich machen. David zeigt Dir, wo sie verstaut sind und wie Du sie aufbaust.

Markise Auf- und Abbau

Damit Du bei strahlenden Sonnenschein ein schattiges Plätzchen hast, kannst Du die Markise vom Opel Crosscamp ausfahren. Diese schützt jedoch nicht vor Regen und sollte bei schlechtem Wetter eingefahren werden.

Stromanschlüsse

Der Opel Crosscamp besitzt 12-V-, USB- und 220-V-Steckdosen. David zeigt Dir, welche Steckdose Du für was benutzen kannst, wo sich diese befinden und wie Du Deinen Camper an den Landstrom anschließt.

Wassertank füllen und Abwassertank leeren

Frischwasser kannst Du einfach mit einem Schlauch in den dafür vorgesehenen Tank füllen.

Wenn der Abwassertank voll ist, kannst Du ihn ganz einfach über einem Abfluss oder Gully entleeren. David zeigt Dir wie’s geht.

Diesel und AdBlue Tank

Den Diesel und den AdBlue Tank des Opel Crosscamp findest Du neben der Fahrertür.

Gasflaschen Wechsel

Dir geht auf der Reise das Gas aus? Kein Problem! David zeigt Dir, wie Du ganz einfach die Gasflasche wechseln kannst.